Versandprozess

Autoreifen oder Kompletträder verschicken - mit TyrePack

Sie wollen Autoräder oder Reifen verschicken? Dann verlangen Paketdienste die vorschriftsmäßige Verpackung. Sparen Sie sich Zeit und Kosten für das Basteln eigener Verpackungen und den Einkauf von Klebeband und Kartonage.

Der TyrePack-Versandprozess bringt Ihnen die komfortablere, zuverlässigere und günstigere Lösung und nicht zuletzt, vermeiden Sie eine Menge Müll.

1.

Bestellen Sie die benötigte Anzahl von Mehrwegverpackungen inklusive Paketversand in der richtigen Reifengröße. Wir stellen Ihnen per Paketdienst die leeren Verpackungen zum Wunschtermin zu (bei Wochenenden und Feiertagen: Mindestens 1 Arbeitstag zwischen Bestellung und Wunschtermin).

Zur Bestellung

2.

Die leeren Verpackungen enthalten bei Lieferung:

  • Die Bedienungsanleitung
  • Zwei Plomben je leerer Verpackung

Den Umschlag "Für den Empfänger / Rücksendung Leergut" bitte kleben lassen und nicht öffnen.

3.

Beladen Sie den TyrePack mit Ihrem Reifen oder Komplettrad (Reifen mit Felge) und schnallen Sie diesen gut fest. Kleinteile wie Schrauben oder Abdeckkappen bitte in einem verschlossenen Beutel so am Reifen / Komplettrad befestigen, dass diese sich nicht lösen können und dann schlimmstenfalls die Felge beschädigen oder verlorengehen. Radkappen auf Stahlfelgen müssen fest sitzen oder sollten zusätzlich durch Klebeband gesichert werden.

Bringen Sie an jedem Paket die 2 Plomben in den dafür vorgesehenen Ösen an. So stellen Sie sicher, dass unterwegs das Paket überprüfbar verschlossen bleibt.

Am vereinbarten Tag holt der Paketbote Ihre Reifenpakete ab. Die notwendigen Paketaufkleber bringt er dabei mit.

4. Versand an Ihren Empfänger

5.

Der Empfänger entnimmt seine Kompletträder oder Autoreifen, öffnet den für ihn bestimmten Umschlag und entnimmt die Plomben für den Rückversand der Mehrwegverpackung(en). Bei mehreren TyrePacks steckt er bis zu drei in eine Verpackung, sodass nur ein Paket zurückgesendet werden muss. Paket verplomben, alte Barcodes überkleben (Aufkleber sind im Umschlag für den Empfänger) oder mehrfach durchstreichen und ab geht der Rückversand.

Standardmäßig werden die TyrePacks in einem GLS Paketshop abgegeben. In diesem Fall wird der im Umschlag enthaltene Paketschein aufgeklebt.

Paketshops in Ihrer Nähe

Alternativ kann nach der Bestellung eine kostenfreie Abholung mit TyrePack vereinbart werden. In diesem Fall kann der im Umschlag enthaltene Paketschein entsorgt werden.

Bitte unbedingt beachten: Ein TyrePack ist eine Mehrwegverpackung und teuer in der Herstellung. Also unbedingt innerhalb 10 Kalendertagen zurücksenden, andernfalls müssen wir je TyrePack 30,00 € Schutzgebühr verlangen.

Alles klar?

Zur Bestellung

Noch Fragen?

Zu den FAQ